versandkostenfreie Lieferung für alle Bestellungen

Dusche mit Mikrozement gestalten

Der von uns hergestellte Mikrozement ist für den Nassbereich bestens geeignet und sorgt zusätzlich für einen trendigen Betonlook und ein außergewöhnliches Design. Mikrozement passt zu jeder Umgebung. Durch den sehr geringen Aufwand, mit dem er aufgetragen wird, und aufgrund seines individuellen Styles kann Mikrobeton aus jeder Fläche einen Hingucker machen. In der Dusche erhalten Sie eine komplett fugenlose Optik.

Mikrozement in der Dusche

Auch hohe Temperaturunterschiede und Temperaturschwankungen, die zum Beispiel in Saunen herrschen, können unserer Mikrozement-Spachtelmasse nichts anhaben. Ganz im Gegenteil: Unsere Mikrozemente sind sehr flexibel, robust und wasserabweisend. Deshalb steht einer fugenlosen Gestaltung Ihrer Oberflächen in den Nasszellen wie etwa im Bad, in der Dusche, im Schwimmbad und in der Sauna nichts im Wege. Mit unserem Mikrozement/Spachtelbeton können Sie jede Wand und jeden Boden in vielen verschiedenen Farbtönen fugenlos und nach Ihren individuellen Vorstellungen gestalten.

FAQ zur Verwendung von Mikrozement in Duschen

Müssen die alten Fliesen ab?

Nein, alte Fliesen dürfen bleiben. Voraussetzung ist nur, dass die alten Fliesen fest an der Wand kleben und keine Hohlräume bestehen. Das kann durch Abklopfen der Fliesen geprüft werden. Nach entsprechender Vorbehandlung kann Mikrozement direkt auf Ihre alten Fliesen im Bad aufgebracht werden.

Müssen die Fugen abgezogen werden?

Jein, feine Fügen müssen nicht abgezogen werden. Haben Sie defekte, grobe, tiefe Fügen, dann sollten Sie die Fugen vorher abziehen. In unserem System bieten wir eine abgestimmte Mikrozement-Basis für das Abziehen von Fugen oder als Füllstoff für Unebenheiten an.

Kann Mikrozement auf Fußbodenheizung aufgebracht werden?

Ja, unsere Mikrozemente sind so elastisch, dass das Material problemlos auf Fußbodenheizung aufgetragen werden kann. Vor der Bearbeitung der Flächen sollte die Heizung vorher in Betrieb genommen, getestet und letztes ende ausgeschaltet sein. Bis zur vollständigen Fertigstellung des fugenloses Belages darf der Fußbodenheizung nicht wieder in Betrieb genommen werden.

Ist der Aufbau wirklich wasserdicht?

Ja, der Aufbau mit Mikrozement ist absolut wasserdicht. Die Oberfläche wird zudem mit einem PU-Siegel versiegelt und alle Poren geschlossen. Natürlich muss die Abdichtung des Untergrundes nach Vorschrift mit Dichtfolie oder Dichtbahn erfolgen. Mikrozement ist im Bad die perfekte Lösung und kann zudem auch in Saunen, Schwimmbädern, Pools verwendet werden. Das fugenlose Bad bietet mit Mikrozement ein exklusives Design und ein individuelles Erlebnis in Ihrer Wohlfühloase.

Ist Mikrozement langlebig?

Ja, wir empfehlen natürliche Seife und Mikrofasertücher für die Pflege. Vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel. Mikrozement hat einen sehr geringen Abrieb. Durch den Siegel wird ebenfalls die Oberfläche geschützt und ein Abrieb verringert. Entstehen Beschädigungen, können diese leicht ausgebessert werden. Anschließen können Sie die Oberfläche erneut versiegeln und alles sieht aus wie neu.

Kann ich das Produkt selber aufbringen?

Ja, Sie benötigen handwerkliches Geschick und handwerkliches Grundwissen. Dann können Sie Mikrozement im Bad eigenständig verarbeiten. Unsere Anleitungen helfen Ihnen dabei und bei konkreten Fragen zu Ihrem Projekt, beraten wir Sie gern.